TeslaM3 - MRT Patientenmonitor

Der MRT-Monitor TeslaM3 wurde speziell für die Überwachung der Vitalfunktionen während einer MRT-Untersuchung entwickelt. Der Monitor und die Nutzeroberfläche wurden in Zusammenarbeit mit Anwendern im Klinikalltag entwickelt und erfüllt alle Anforderungen an einen modernen MRT-Patientenmonitor.

Einfaches Handling der Sensoren und des Zubehörs sowie eine intuitive Nutzeroberfläche machen den TeslaM3 zur perfekten Wahl für ihren MRT-Bereich. Auch Nutzer, die nicht regelmäßig mit dem MRT-Patientenmonitor arbeiten, werden die Nutzeroberfläche im Handumdrehen verstehen.

Das modulare System macht es Ihnen möglich, ihren individuellen MRT kompatiblen Monitor zu konfigurieren. Nutzen Sie die TeslaM3 Basiskonfiguration mit drahtlosem EKG, drahtlosem SpO2 Sensor und NIBP für die hämodynamische Überwachung während der MRT-Untersuchung. Integrieren Sie das Multigas Modul hinzu, um eine vollständige MRT-Anästhesie Überwachung zu erhalten oder integrieren Sie die Option invasiver Blutdruck, um ihre Intensivpatienten während eines MRT-Scans zu überwachen.

Der TeslaM3 kann Ihren individuellen Anforderungen entsprechend konfiguriert werden und alle Komponenten können jederzeit aufgerüstet werden, damit Sie genau die Vitalfunktion angezeigt bekommen, die Sie brauchen.

 

Beim TeslaM3 sind alle Komponenten integriert. Das integrierte Netzteil ermöglicht den Betrieb des Monitors am Netz während der Untersuchung im MRT-Raum.

Telsa M3
Tesla M3 Rückseite mit Drahtlosem Pulsoxymetrie Sensor

Mit dem TeslaM3 können gleichzeitig die folgenden Vitalparameter überwacht werden:

  • Elektrokardiogramm (EKG)
  • Pulsoximetrie (SpO2)
  • Nicht invasiver Blutdruck (NIBP)
  • Invasiver Blutdruck (IBP)
  • Temperatur
  • Atemfrequenz
  • Kapnographie (etCO2)
  • Sauerstoff (O2)
  • Narkosegase (DES, ENF, HAL, ISO, N2O, SEV)

Optionen und Komponenten:

  • Basiseinstellung
    • SpO2, EKG und NIBP für die hämodynamische Überwachung
  • Multigas Modul
    • 02, CO2, N20 Anästhesiegase (automatische Erkennung), Atemfrequenz
  • Bis zu 2x IBP Kanäle für die Überwachung ihrer Intensivpatienten
  • Bis zu 2x Temperatur um auf der Oberfläche oder intrakorporal zu messen
  • Remote Monitor zur Bedienung im Kontrollraum
  • Gating Schnittstelle
  • Schnittstelle zur Anästhesiemaschine*

 

Technische Merkmale

Gewicht 36 kg
Maße (BxTxH) 60cm x 62cm x 140cm
Display
  • 15" Touchscreen
  • Auflösung: 1024x768
Darstellbare Kanäle
  • 6 Kurven
  • 4 Numerisch
Stromversorgung
  • Integriertes Netzteil
  • Batteriebetrieb für 6,5 Stunden
Verfügbare Parameter
  • EKG (Kaskade)
  • SpO2
  • NIBP
  • IBP (2x)
  • Kapnographie
  • Anästhesiegase
  • Körpertemperatur (2x, Oberfläche oder Intrakorporal)

Spezifikationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.

Remote Monitor
Unser Remote Monitor zur Überwachung im Kontrollraum

* Aktuell für Dräger Fabius MRI verfügbar

Sie möchten einen Patientenmonitor und/oder kompatibles Zubehör kaufen? Dann finden Sie in unserer Händlersuche den richtigen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Zubehör
Mehr erfahren
Händlersuche
Mehr erfahren
Zertifikate & Patente
Mehr erfahren
DE EN