29.05.2019

Service-Training in Bangkok

Service-Training in Bangkok

24 MIPM-Händler aus 15 verschiedenen Ländern haben am International Sales & Service Training in Thailand teilgenommen.

Das Kerngeschäft von MIPM (Mammendorfer Institut für Physik und Medizin GmbH) ist das Entwickeln und Produzieren von kernspintauglichen Patientenmonitoren. Daneben bietet MIPM auch Service-Dienstleistungen für sämtliche hauseigenen Produkte an. Diese sind: Kundensupport via Internet und Telefon sowie der Kundendienst direkt vor Ort.
Während im deutschsprachigen Raum die Mitarbeiter den Service selbst ausführen, decken Händler von MIPM den weltweiten Service ab. Diese Händler werden regelmäßig geschult, um maximale Kundenzufriedenheit zu gewährleisten.
Ein solches International Sales & Service Training fand vom 8. bis 10. Mai in Bangkok statt. 24 Händler von MIPM aus 15 verschiedenen Ländern nahmen teil. Trainiert wurden sie von Gunnar Bida (bei MIPM verantwortlich für Marketing und Sales) und Michael Arnold (technischer Leiter bei MIPM). Die beiden zeigten den Händler unter anderem, wie die Patientenmonitore TeslaDuo und TeslaM3 richtig im Klinikalltag angewendet werden und welche Funktionen die Monitore bereithalten.
MIPM ist international tätig. Das mittelständische Unternehmen expandiert sehr stark und braucht deshalb Verstärkung in allen Bereichen. Interessierte finden alle Details auf www.mipm.com.

Zurück
DE EN